Dienstag, 29. November 2011

Der Cholehrer

Manche Klassen sind so kacke,
kacke wie ein Hundeschiss.
„Kacke Klassen“ nennt man diese,
quasi so als Kompromiss.

Schüler aus den kacken Klassen
Kriegen niemals einen Job.
Kacke Schüler wolln auch keinen.
Frag sie doch mal! Pah, als ob!

Kacke Schüler ruhen sich auf
Ihren faulen Ärschen aus.
Kacke Ärsche, kacke Schüler,
Kacke Klassen, ALLES RAUS!

Montag, 28. November 2011

Umschulung

Der Hölderlin war schizophren,
Busch Wilhelm depressiv.
Den Trakl trieb die Drogensucht,
Selbst Hoffmann soff aktiv.

Franz Kafka plagte TBC,
Brechts Herz tat ihn vernichten,
der Hesse litt an Leukämie.
Besser, ich lass das dichten.

Claus Caraut

Ein WÜ-nachtsgedicht

Wenn Tannenbäume weiß (1) schon sind,
Gesichter nicht mehr ernst (2),
da lass ich sechse ziebertz (3) sein
das ist‘s, was du hier lernst.

Bald Roesser (4) durch die Straßen gehn,
Ein Kalb trabt heim (5) nach Aalen
Ein Rechen macht (6) die Treppe schön.
Stuf lässt er (7) neu erstrahlen

Hein, Inge (8) ham schon Fisch geholt
In der Markthalle, Mann (9).
Ein orginaler Meuffelsbarsch (10)
Ein Profi weiß halt, wann.

Im Ofen bründelts (11) Feuer schon
Ich schmitz (12) so vor mich hin
Die Burk hat (13) morgen leider zu,
da geh mer német (14) hin.

Und abends Dick&Dünzl (15) da
Geben sich Gschenke her
Amboss und sogar Hammer (16) gibt’s.
Doch die mag Klaus nit sehr (17).

Claus Caraut




Legende:


(1) Prof. Dr. Weiß, Wolfgang (Professur für Fränkische Kirchengeschichte und Kirchengeschichte der Neuesten Zeit)
(2) Prof. Dr. Ernst, Stephan (Lehrstuhl für Moraltheologie)
(3) Prof. DDr. Ziebertz, Hans-Georg (Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts)
(4) Prof. Dr. Dr. Droesser, Gerhard (Lehrstuhl für Christliche Sozialwissenschaft)
(5) Dr. Kalbheim, Boris (Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Religionspädagogik)
(6) Prof. Dr. Rechenmacher, Johann (Professur für Biblische Einleitung und biblische Hilfswissenschaften)
(7) Prof. Dr. Stuflesser, Martin (Lehrstuhl für Liturgiewissenschaft)
(8) Prof. Dr. Heininger, Bernhard (Lehrstuhl für Neutestamentliche Exegese)
(9) Prof. Dr. Hallermann, Heribert (Lehrstuhl für Kirchenrecht)
(10) Prof. Dr. Meuffels, Otmar (Lehrstuhl für Dogmatik)
(11) Prof. Dr. Bründl, Jürgen (Lehrstuhl für Dogmatik)
(12) Prof. Dr. Schmitz, Barbara (Lehrstuhl für Altes Testament und biblisch-orientalische Sprachen)
(13) Prof. Dr. Burkard, Dominik (Lehrstuhl für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit)
(14) DDr. Németh, Thomas (Lehrstuhl für Ostkirchengeschichte und Ökumenische Theologie)
(15) Prof. Dr. Dünzl, Franz (Lehrstuhl für Kirchengeschichte des Altertums, christliche Archäologie und Patrologie)
(16) Prof. Dr. Garhammer, Erich (Lehrstuhl für Pastoraltheologie)
(17) Prof. Dr. Klausnitzer, Wolfgang (Lehrstuhl für Fundamentaltheologie und vergleichende Religionswissenschaft)

Samstag, 26. November 2011

Kviðuháttr

Am Anfang
aber sagte
Gott bei sich:
"Grundgütiger!
Ich hab kein
Ipod gemacht.
Wie Robbie
Williams hören?"

Clás Gulrót Cjaráð

Donnerstag, 24. November 2011

Geburtstagsgedicht

Zum Geburtstag wünsche ich
Dir ein Pony, ne, passt nich...
Hm, zwei Pony oder vier -
Ganz egal - das wünsch ich Dir!


Claus Caraut

Montag, 21. November 2011

Souschl (Zweigenerationen-Gedicht)

Wenn man der Welt was sagen will,
so gibts nur ein paar Wege:
Die Brieftauben sind lang schon tot,
Rauchzeichen auch, seit Rauchverbot.
Dafür gibt es Belege!

Doch wie gibts heut der Mensch von sich,
wenn er will informieren?
Ein Postbote, der hebt nicht schwer,
denn Briefe schreibt auch keiner mehr.
Wer würd telegraphieren?

Nein, heute gibts das Internet,
mit seinen vielen Seiten.
Wer Facebook, Twitter, Xing nicht kennt,
und immer noch zum Postamt rennt,
muss auswandern beizeiten.

Claus Caraut


Es folgt:

DIE TWITTERGERECHTE-VERSION DES OBIGEN GEDICHTS

(für Großansicht Bild anklicken)

Dienstag, 15. November 2011

Wechselstrom

anausanausanausanausanausanausanausanaus
schlechtgutschlechtgutschlechtgutschlechtguts
sonneregen                 nsonneregensonneregenso
splusmi          sminu         minusplusminusplusmi
kstark        achstarksch          tarkschwa      chstark
obenu    enobenuntenobe        enoben     enobenu
armreicharmreicharmreicha        re        reicharm
tagnachttagnachttagnachttagn           gnachttagn
schwarzweißschwarzweißschwarzweißschwar
krankgesundkrankgesundkrankgesundkrankge