Mittwoch, 29. Mai 2013

Oscuro (Serviettenlyrik)

Schwarzes auf schwarz
Augenlicht sparts
Neon verbrauchts
Mariann' taugts.

Claus Caraut

Sonntag, 12. Mai 2013

Die berechtigte Skepsis bezüglich ruraler Unterhaltungsmechanismen am Beispiel des Weinfests in Nordheim (Bayern)

In Ostheim geht die Sonne auf,
in Südheim nimmt sie ihren Lauf,
in Westheim wird sie untergehn,
in Nordheim ist sie nie zu sehn.

Claus Caraut

P.S.: ich sitz hier und wein feste.

Donnerstag, 9. Mai 2013

Natursymphonie

In Wiesen zu liegen,
mit beinah nix an...
was gäb's aufzuwiegen,
das schöner sein kann?

Man legt sich darnieder,
ist mit sich allein,
ein Vogel singt Lieder.
Da juckts dich am Bein:

in beindicken Schneisen
und Feindesgekreisch
nah'n Killerameisen
und wollen dein Fleisch.

Erst Arme und Beine,
das Ohr und das Aug',
das Blut kommt alleine,
go, Ameise, saug!

Das Kleid holn die Motten,
die Knochen der Hund.
Man muss nicht verrotten.
Natur ist gesund!

Claus Caraut